Zusammenfassung der ICADA-Aktivitäten

ICADA ist der internationale Verband für präparative und apparative Kosmetik sowie Nahrungsergänzungsmittel. Betreut werden bevorzugt die circa 90% der europäischen Kosmetikfirmen mit KMU-Größe.

Die Kosmetikchemiker, Naturstoffchemiker, Dermatologen, Toxikologen, Juristen und anderen Experten im ICADA-Team
beantworten Fragen und leisten Hilfe zu jeder Branchenthematik.
ICADA arbeitet mit in den Arbeitsgruppen der EU Kommission, der Ministerien, der Behörden und in wissenschaftlichen Gesellschaften und liefert so aktuellste Insiderinformationen aus allen Branchen-Bereichen an die allein über 6.000 deutschsprachigen und je nach Thema zusätzlich vielen anderssprachigen internationalen Branchenteilnehmer.
Da ICADA kontinuierlich Hinweisen und Regulierungswünsche zu Neuerungen oder bestehenden Probleme folgt, ist ICADA aktiv tätig in der Interessensvertretung der Branche in vielen verschiedenen Bereichen.
Der Begründer der weltweit ersten Norm für Bio- und Naturkosmetik leitet das ICADA-Team. ICADA bietet mit dieser über 20 jährigen Erfahrungen ein Premium-Zeichen für Bio- und Naturkosmetik, das nicht nur durch das Doppelkontrollsystem besonders streng und zuverlässig ist, durch die Erlaubnis relativ weniger Zusatzstoffe (kurze Positivliste) sich nah an der Natur ausrichtet, sondern auch gerade für die authentischen typischerweise mittel – und kleinständigen Naturkosmetik-Firmen preisgünstige Bedingungen bietet.
weitere ICADA-Aktivitäten unter anderen:
o fachliche Kritikpunkte an und Verteidigung vor den Organisationen wie B.U.N.D., Ökotest, Code-Check, Global 2000…
o
Kosmetikmarkt: Trends, Siegel, ISO, neue Wirkaussagen, Werbeverbote, Kleinmengen…
o
Initiativen für Umwelt, soziales Miteinander, Nachhaltigkeit, Plastik-Vermeidung…. 
o
Themen der Naturkosmetik-Branche, die wir bei Label-Organisationen nicht gefunden haben und für die das ICADA-Team die Ausbildung, Kompetenz, finanziellen Mittel und den Zugang hat (Liste hier)
O anders als deutsche Verbände ist ICADA  in der Lage, wichtige Informationen aus erster Hand ohne Sinn verwässernde und zeitraubende Umwege sehr kurzfristig bereitstellen. Drohende Produktverbote wurden abgewendet, Nanomaterial, eD/“Hormone“, Mikroplastik wurden frühzeitog thematisiert und in die richtigen bagnen gelenkt,  das Glossar, der überarbeitete Anhang III, Pläne zu PMU etc werden zeitnah mit praktischen Konsequenzen vorgestellt und die Anwendung erklärt.

bessere Produktbewertungen bei CodeCheck

durch Manipulations-Möglichkeit

ICADA bereitet Klage vor

(mehr lesen…)

Schaden durch EU-Kommissions-Kommunikation vom 7.11.2018

Hormone in der Natur-Kosmetik
nichtchemische(??) Alternativen
Vorsogeprinzip „Gefahrstoff“- statt gesetzliche Risiko-Bewertung

Details auf der Fachtagung hier

Etherische Öle falsch gekennzeichnet

Nun gerichtliches Vorgehen gegen unkorrekte Kennzeichnung ätherischer Öle
Kennzeichnungs-Mißbrauch für Produkte zur Raumbeduftung, Aromatherapie, Möbelpflege..ICADA bereitet Klage vor.

mehr lesen………………

ICADA-Fachtagungen

 Frankfurt Steigenberger
27. November
ICADA-Fachtagung
(in Vorbereitung)
ICADA- Mitgliederversammung
Gesellschafter-Versammlung
26.11.2018

Details, Programme und Anmeldeformulare

Warum Fachleute zu ICADA-Veranstaltungen gehen
(der feine Unterschied)

frühere News ( Details: klicken Sie auf das Bild )

ICADA unterstützt die folgenden sozialen Projekte, Umwelt- und Tierschutz-Organisationen:

 

Diese Firmen und Organisationen unterstützen die ICADA Arbeit