Aktuelle Themen und ICADA-Stellungnahmen

ICADA arbeitet in den verschiedenen Arbeitsgruppen der EU-Kommission mit und ist anders als deutsche Verbände in der Lage, wichtige Informationen aus erster Hand ohne Sinn verwässernde und zeitraubende Umwege sehr kurzfristig bereitstellen.
Hier wird über drohende Produktverbote, die abgewendet wurden berichtet, neue Gesetzesvorhaben werden zur Diskussion gestellt und notwendige Änderungen im Sinne der wirtschaftlichen Belastbarkeit von KMU abgefragt. Aktuelle Ergebnisse der Kommissionsarbeit wie das Glossar, der überarbeitete Anhang III, Pläne zu PMU etc., mit denen die Industrie zukünftig leben muss, werden zeitnah mit praktischen Konsequenzen vorgestellt und die Anwendung erklärt.
Fachtagung

  Fachveranstaltung für
    die Kosmetikindustie        im November

             ...mehr lesen

Mikroplastik: ICADA beschwert sich bei Umweltministerin

mehr lesen

finger
hinter verschlossenen türen

diskretes, nicht
öffentliches Seminar
"Behörden Verhalten"

           ...mehr lesen

te_naturkosmetik-koerperpflege

   (un)berechtigte Angst        
    vor der ISO-Norm für
          Naturkosmetik

            …mehr lesen

Hormone1

Verbrauchertäuschung
für Schlagzeilen 
„Hormormone in der Kosmetik“

                                      ...mehr lesen

Der EuGH hat entschieden, dass das Inverkehrbringenvon ...mehr lesen 

in Norm EN 16 706 „Normierung kosmetischer Dienstleistungen"                ...mehr lesen

In der Sitzung der EU-Kommission vom 3. Juli konnte folgender Kompromiss erreicht werden ...mehr lesen

Real Time Analyse Ihres Website-Besuches:
Website-Inhalt hat für Ihre persönliche Arbeit eine Wichtigkeit von 87%

 

Diese Firmen und Organisationen unterstützen die ICADA Arbeit

ICADA unterstützt die folgenden sozialen Projekte, Umwelt- und Tierschutz-Organisationen: