Beauty Messe
28. Mai bis 31. Mai
ab 10 Uhr

Akne und Rosacea
Sylvia Rudolf, Cosmetic Concept

Vegane Kosmetik: wofür steht das V-Label
Alexandra Kirsch, V-Label Deutschland, ProVeg eV

Die Kraft der Kunden-Zentrierung
Lena Kurzmann und Jan Ingelmann, Dialeggo: Innovations-Begleiter und Online-Marktforscher

neue gesetzliche Regulierung des Internethandels (mit neuen Händler-Auflagen)
Dr. Beate Pfundstein ICADA eV

Wirkstoffe mit anti Covid-Wirkungs-Nachweis in der Fachliteratur
Cand. med. Achim Spomer, ICADA eV

Die Hautbarriere und das Mikrobiom im Einklang
Francesca Schüler, Int. Relations & Marketing, EVBC GmbH

Empfehlungen für die professionelle Instituts-Arbeit

ab 14 Uhr

Das mögliche Ende einfacher Massen-Abmahnungen durch Abmahnvereine
RA Strauch, Düsseldor

Werbeaussagen in der Kosmetik: was geht und was geht nicht
RA Dr. REINHART Rechtsanwälte Partnerschaft mbB,

Durchstarten nach Problemzeiten
A. Gmeiner, Werbetherapeut

Rehabilitierung von Aluminium und anderen verunglimpften Kosmetikbestandteilen
Dr. Lutz-Michael Lautenbacher; Sachverständigenbüro Dr. Lautenbacher GmbH

Pflege der neurodermitischen Haut
Birgitt Coral, Cobicos gmbh 

natürliche Kosmetikwirkstoffe: woher kommen und wie wirken sie (englisch)Biologie + Funktion von Naturkosmetik-Inhaltsstoffen
Frau Katja Schoss, Projekt Manager Cosmethicaly

Mainstream statt Nische: Das Next Level für Bio-Marken zum Erhalt und Ausbau ihrer Relevanz. Impact Brands als Vorbild.
Sarah Böhmer, Brand Trust GmbH

Weitere Themen in Vorbereitung
Anti Aging mit Naturstoffen
Gemeinsam im Markt wachsen – Win-win-Lösungen für Institut & IndustriefMainstream statt Nische: Das Next Level für Bio-Marken zum Erhalt und

Parallel- Kosmetik Veranstaltungen auf der Beauty Messe

Seminar zu Kosmetik-Qualitäts-Siegeln: Clean Beauty, Tierschutz, Naturkosmetik

Workshop: Wirkstoffe, Rohstoffe, Wirksamkeit

Sonntag den 30. Mai ab 10 Uhr

8 Stunden-Seminar apparative Kosmetik: Verpflichtungen durch neue Gesetzgebungen
Dr. F.Mayer + Heinz Freier
Moderation Dr. Reinhold A.Brunke

Seminar apparative Kosmetik:
Verpflichtungen durch neue Gesetzgebungen
zukünftige Regelung apparativer Kosmetik
(MDR Annex XVI, Vorschriften zur Anwendung kosmetischer Geräte im NiSV)

 Intensiv-Seminar
„Express-Einführung in die Kosmetik-Gesetzgebung“

Praxis-Seminar zur Kosmetik-Verordnung 1223-2009
für Start-UPs, Auffrischer, Detail-Interessierte und Praktiker

Teilanhme-Gebühren 177 EUR/197 EUR zuzügl MWSt (Mitglieder/Nichtmitglieder)

ICADA ist unter anderem deshalb seit Jahren erheblich gewachsen, weil Kosmetik-Unternehmen bei ICADA aus einer Hand umfangreiche praktische Kenntnisse von Rohstoffen, Rezepturentwicklungen, Dienstleistern (Lohnhersteller, Sicherheitsbewerter, Mikrobiologische Labors, Berater…) Marketing, gesetzlichen Regulationen bis hin zu Insiderinformationen aus Brüssel erwerben.

Wir wurden so häufig nach einem

  • Intensivkurs „Kosmetik-Gesetzgebung“ mit
  • Übersichts-Liste aller Pflichten
  • praktischen Ratschlägen zur kostenschlanken, zügigen Erledigung aller Verpflichtungen
  • ergänzenden Verordnungen
  • Empfehlungen zum richtigen Behörden-Umgang

gefragt, dass wir diesen Wünschen nachkommen

Teilanhme-Gebühren 167 EUR/189 EUR zuzügl MWSt (Mitglieder/Nichtmitglieder)

. Durch diesen anstrengen Tag begleiten Sie Dr. Reinhart; REINHART Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, (Details hier) München und das ICADA-Team aus Kosmetikchemikern und Naturstoff-Experten.

Änderungen vorbehalten

Sie können sich nach Einladung im Januar 2020 hier anmelden (jeweils 1 Anmeldung separat für jeden Teilnehmer)

Wir laden Sie ein, unsere Fachtagung hier zu besuchen