ausgebucht

Anmeldeformular zur
ICADA-Frühjahrstagung
am 2. Mai in Salzburg (Schlosswirt zu Anif/Details)

Teilnahme-Gebühr für Mitglieder: 84 EUR | Teilnahme-Gebür für Nichtmitglieder 97 EUR
Stornierungsgebühr 15 EUR | 1 Woche vorher 100%
Spätbucher-Zuschlag ab 15.04.18: 22,40 EUR
jeweils zuzügl 19% MWSt

Tagungs-Programm am 2. Mai 2018

Check-in ab 9:30 Uhr
Beginn 10:30 Uhr

  1. ISO-Norm für Bio- und Naturkosmetik: Inhalte, Vorteile/ Nachteile, Kosten-freie Nutzung, praktische Übungen zur Berechnung der Kennzahlen für Zertifizierung und Werbung (Ulrich Heinze, Berater, Köln)
  2. die Werbe-Verordnung VO 655-2013 und Konsequenzen des neuen technischen Dokuments (RA Reinhardt)
  3. KMU DIGITAL: ein Förderprogramm zur Unterstützung der KMU auf ihren Weg in die Digitalisierung“ (Prof. Dr. Reinhard Kainz, Wirtschaftskammer Österreich)

Mittagpause 13:00 Uhr – 14 Uhr (Gespräche mit netten Kolleginnen und Kollegen)

  1. aktuelle Pflichten aus der KVO1223-2009 und weiterer Kosmetik-Produkt Regulierungen (KPRs) unter Berücksichtigung der nationalen Regelungen in Österreich (Frau Dr. Grohmann, Ministerium Wien)
  2. Mikroplastik-Umweltschäden: Probleme, Anteil der Kosmetik und die Haupt-Verursacher
  3. Mikroplastik und die Lösung durch Naturstoffe
    (Jörg Spiekermann, SLI Chemicals, Frankfurt)
  4. Aktuelles aus Brüssel, Wien, Berlin, Behörden und Markt u.a.:
    + möglicher Konflikt zwischen der Werbung mit dem WKÖ-Verbandslogo “ geprüfte Kosmetikhersteller…“ und der Werbe-Verordnung
    + Inhalt und wirtschaftliche Konsequenzen der kosmetischen Dienstleistungs-Norm EN 16708
    + was darf Kosmetik: das Borderline-Manual 3-1, die Bewertungen und aktuelle Arbeitsthemen
    + Erfahrungen bei der Firmenprüfung durch die AGES
    + Vorsicht bei Werbung mit „Mikrobiom / Mikrobiota“ in Zusammenhang mit kosmetischen Mitteln
    + vielfältige endokrine Disruptoren („Hormone“) in Naturkosmetik
    + Produktkennzeichnung ätherischer Öle
    + Arbeitsgruppe Produkt-Bewertung: Vorgehen gegen Code-Check und Global 2000
    +gerichtliche Verbote von Mikroneedling
    +die neue Ökotest-Blacklist
„jetzt wird selbst gekocht“

geplantes Ende gegen 17:00 Uhr

Änderungen vorbehalten

bitte melden Sie jeden Teilnehmer einzeln
in jeweils einem separaten Anmeldevorgang an
es werden nur Anmeldungen mit persönlicher E-Mail-Adresse bearbeitet (keine info@…..)
keine Anmeldungen ohne Mailadresse

ausgebucht