Skandal: die wahren Ziele einiger Naturkosmetik-ISO-Arbeitsgruppenmitglieder

Die ISO-Norm 16128 soll nach Willen einiger Arbeitsgruppenmitglieder entgegen anderslautendem Titel keine Definition von Naturkosmetik-Fertigprodukten enthalten. Damit verliert die ISO 161 28 eventuell die Voraussetzung, als harmonisierte Norm im Rahmen der KVO 1223-2009 verpflichtender Maßstab für europäische Naturkosmetik-Produkte zu werden und damit möglicherweise die kostenpflichtigen Naturkosmetik-Zeichen abzulösen.

ICADA wurde nun in Brüssel politisch aktiv. (Details auf Anfrage an mail@ICADA.eu und auf der ICADA-Fachtagung am 15. Juni)